Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

In den letzten Tagen konnte das DRK Wiesloch vier Blutspenderinnen und Spender ihre Gewinne überreichen.

Anlässlich der Herbst-Blutspendeaktion stellte der DRK-Blutspendedienst praktische Grillsets für die Spenderinnen und Spender zur Verfügung. Der DRK-Ortsverein spendierte hirezu eine leckere Flasche Wein.
Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

In Wiesloch finden schon seit vielen Jahren Blutspendeaktionen statt. Die Termine in Wiesloch gehören zu den größten dieser Art in der Region. Zur nächsten Blutspendeaktion lädt das PALATIN am 15. Februar 2018 wieder ein.

 

 

Das DRK Wiesloch ist schon seit vielen Jahrzehnten ehrenamtlich in Wiesloch tätig.

Um ihren Aufgaben für Menschen in Not nachzukommen, benötigen die Helferinnen und Helfer natürlich entsprechende finanzielle Mittel. Das DRK finanziert sich neben Spenden zum Großteil durch eigene Arbeitsleistung. Hierzu gehören im November zwei große Aktionen. An Allerheiligen waren die Einsatzkräfte am Wieslocher Hauptfriedhof präsent. Von morgens bis Sonnenuntergang verkaufen sie Kerzen für den guten Zweck. Am 11.11. sorgte das DRK-Team dann für das leibliche Wohl der Besucher der Karnevalseröffnung. In der Mensa lud die KG Blau-Weiß zur diesjährigen Eröffnungssession.

Die Einnahmen kommen voll umfänglich der Arbeit vor Ort und damit jedem einzelnen Wieslocher Bürger zu Gute. Insbesondere werden hierdurch dringend notwendige Einsatzkleidung und Ausrüstungsgegenstände angeschafft. Das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch engagiert sich unter anderen im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz, dem Rettungs- und Blutspendedienst und der Sozialarbeit und Flüchtlingshilfe.

 

Auch diese Jahr organisiert das DRK-Ortsverein Wiesloch wieder den traditionellen Kerzenverkauf auf den Wieslocher Friedhöfen.

Seit Jahrzehnten steht das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch an Allerheiligen an den Friedhöfen der Kernstadt und Altwieslochs. Von morgens bis Sonnenuntergang verkaufen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte Kerzen für den guten Zweck

Erinnern und etwas Gutes tun ist das Motto der Besucher, denn die Einnahmen aus dieser Aktion kommen voll umfänglich der Arbeit vor Ort und damit jedem einzelnen Wieslocher Bürger zu Gute.

Das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch engagiert sich unter anderen im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz, dem Rettungs- und Blutspendedienst und der Sozialarbeit und Flüchtlingshilfe.

 

 

 

Auch der Umgang mit Schülern im Rahmen von Schadenslagen will gelernt sein!

Am vergangenen Donnerstag konnten sich die Einsatzkräfte des DRK Wiesloch auf einen spannenden Abend freuen. Die Helfer befassten sich an diesem Dienstabend mit dem Verhalten von Schülern bei verschiedenen größeren Schadenslagen. Glücklicherweise kann das DRK Wiesloch hier auf eine Expertin in den eigenen Reihen zurückgreifen: Manuela Schütz befasst sich als Koordinatorin der Schularbeit im DRK unter anderem mit genau dieser Thematik.

Anhand dreier Fallbeispiele erarbeiteten die Helferinnen und Helfer Bedürfnisse und mögliche Verhaltensweisen der entsprechenden Personengruppen. Im Rahmen dessen wurden bereits implementierte Abläufe überprüft und neue Denkanstöße gewonnen. Im Anschluss bot sich viel Zeit für lebhafte und konstruktive Diskussionen. Aktueller könnte diese Thematik nicht sein, wurde das DRK Wiesloch doch vor kurzen in eine Schule alarmiert.

 

Alarm für die Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung des DRK Wiesloch!

Am 04.10. schrillten die Meldeempfänger des DRK Wiesloch. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurden in Bereitstellungsalarm versetzt.

In Sinsheim war es zu einem Reizgasaustritt in einer Schule gekommen. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass eine große Zahl an Verletzten und Betroffenen zu versorgen ist.

Insgesamt drei Schnelleinsatzgruppen wurden neben dem hauptamtlichen Rettungsdienst aufgeboten. Knapp 50 Schüler bedurften notärztlicher Behandlung, konnten jedoch rasch wieder in den Unterricht entlassen werden. Somit blieb es für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bei einer Bereitstellung in der Wieslocher Rettungswache.

 

 

Ansprechpartner

Dr. Mario Strammiello

Öffentlichkeitsarbeit

m.strammiello[at]drk-wiesloch.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de