Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

Zur winterlichen "Hüttenzauber-Blutspende" rief der Ortsverein Wiesloch des DRK vergangenen Donnerstag auf.

Seit Jahren ist es in Wiesloch Tradition, dass jede Blutspende-Aktion unter einem bestimmten Motto steht und dieses Mal wurde die Blutspende-Aktion in der Realschule winterlich - ganz nach dem Motto "Hüttenzauber" .- gestaltet.

Der Spendereinbruch, der bei sämtlichen Aktionen des DRK-Blutspendedienstes in den letzten Monaten zu verzeichnen ist, machte auch vor Wiesloch nicht Halt.

 

Die Grippewelle und Durchfallerkrankungen der vergangenen Zeit machen sich auch in diesem Bereich bemerkbar. 217 Personen erschienen an der Anmeldung, hiervon mussten 24 aus medizinischen Gründen zurückgestellt werden, so dass das Blutspende-Team letztendlich 193 Konserven mit nach Mannheim nehmen durfte. Erfreulich ist jedoch die Zahl der Erstspender: 27 Menschen kamen nämlich zum ersten Mal in die Realschule und spendeten ihr Blut für verletzte und kranke Mitbürger.

Katharina Scheurich kommt bereits zum siebten Mal zum Blutspenden nach Wiesloch. "Ich möchte mit meiner Spende Menschen in Not helfen", sagt sie uns, "außerdem fühle ich mich hier in Wiesloch sehr wohl!"

Auch andere Spenderinnen und Spender loben besonders das  Engagement der ehrenamtlichen Kräfte des DRK Wiesloch und freuen sich immer wieder auf neue kulinarische Genüsse. In diesem Jahr wurden nämlich die Gaumen der Spender mit einer Salatbar, hausgemachten Schinkennudeln und Kaiserschmarren verwöhnt, die zwischen Schlitten, Skiern und Schneeflocken serviert wurden.

Außerdem fühlen sie sich rundum gut betreut.

Durch die optimale Zusammenarbeit zwischen DRK-Bereitschaft und Entnahmeteam konnte -  wie auch bei vergangenen Aktionen - die Wartezeiten erheblich verkürzt werden.

Bei allen Blutspendeaktionen des DRK-Wiesloch darf natürlich auch der Freundeskreis Teddybär e.V. nicht fehlen. Dieser hat es sich nämlich zur Aufgabe gehabt, Rettungsmittel mit Tröstebären für Kinder auszustatten und erfreute sich regen Andrangs. Auch bei künftigen Terminen werden die pelzigen Freunde des Roten Kreuzes mit einem Infostand vertreten sein, um über ihre wichtige Arbeit zu berichten.

Zur nächsten Blutspendeaktion in Wiesloch lädt das Deutsche Rote Kreuz schon jetzt ein. Diese wird am 03. Mai 2007 in der Volksbank statt finden.

Ansprechpartner

Dr. Mario Strammiello

Öffentlichkeitsarbeit

m.strammiello[at]drk-wiesloch.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.