Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

Am 04. und 05.06.2011 stellte das DRK Wiesloch seine Arbeit und Ausrüstung beim „Tag der Helfer“ zusammen mit anderen Hilfsorganisationen vor.

Diese Tage finden seit über 30 Jahren statt und bieten den Wieslocher Bürgern die Möglichkeit, sich umfangreich über das Angebot der verschiedenen Einrichtungen zu informieren. Die offizielle Eröffnung fand am Samstag um 12 Uhr im Feuerwehrhaus durch den Schirmherr, Oberbürgermeister Franz Schaidhammer, statt, der in seiner Rede das Engagement der ehrenamtlichen Helfer lobend erwähnte.

Das DRK Wiesloch präsentierte auf der Baiertaler Straße vor der Rettungswache seinen Fuhrpark mit insgesamt sieben Einsatzfahrzeugen. Vor jedem dieser Fahrzeuge stand eine anschauliche Informationstafel, zusätzlich beantworteten qualifzierte DRK-Einsatzkräfte die Fragen der Gäste und luden diese auch zum Anfassen, Ausprobieren und Einsteigen ein. Insbesonders das jüngste Mitglied der Fahrzeugstaffel, ein BMW X3, fand große Beachtung. Dieser war ein ehemaliges Notarzt-Privatfahrzeug im Rhein-Neckar-Kreis, das großzügigerweise von dem leitenden Notarzt, Herrn Dr. Schottmüller, dem DRK Wiesloch zur Verfügung gestellt wurde.

 

Für das leibliche Wohl der Besucher wurde ebenfalls bestens durch einen Waffel- und Getränkestand gesorgt, bei dem auch das Jugendrotkreuz tatkräftig mithalf. Die jüngeren Gäste fanden in einem Teddybären-Krankenhaus die Möglichkeit, einfache Erste-Hilfe-Schritte und das richtige Verhalten bei einem Notruf zu erlernen. Begeistert wurde von den Kleinen auch die riesige Rettungswagen-Hüpfburg aufgenommen.

Beispielhaft für die Arbeit vom DRK Wiesloch innerhalb der 1. Einsatzeinheit Rhein-Neckar war die Präsentation eines komplett ausgestatteten S1-Zeltes für Schwerverletzte, das im Rahmen eines Behandlungsplatz 25 (BHP25) bei Großschadenslagen oder als Prävention bei Massenveranstaltungen zum Einsatz kommt.

Sicherlich ein Highlight war nicht zuletzt die mehrmals stattfindende Übung von Feuerwehr, DRK und Malteser Hilfsdienst, bei der die Rettung und Versorgung einer schwerverletzten Person aus einem qualmenden Fahrzeug demonstriert wurde.

Ansprechpartner

Dr. Mario Strammiello

Öffentlichkeitsarbeit

m.strammiello[at]drk-wiesloch.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.