Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

Wieslocher geben ihr Statement zum Roten Kreuz ab.

 

An dieser Stelle stellen wir Ihnen anlässlich unseres Jubiläumsjahres regelmäßig einige unsere über 1100 Fördermitglieder vor. Sie alle ermöglichen uns durch ihren finanziellen Beitrag unsere Arbeit in und um Wiesloch. Dem Roten Kreuz sind sie in besonderer Weise, teils schon seit Jahrzehnten, verbunden.

Klaus Rüger - Vorsitzender des Verkehrsvereines

Fördermitglied seit 18 Jahren

Sparkasse Heidelberg unterstützt Ehrenamt des DRK Wiesloch.

Einen Scheck über 1250 Euro durfte Dr. Roland Münz-Berti, der Vorstand des Ortsvereines des Deutschen Roten Kreuzes in Wiesloch, von der Sparkasse Heidelberg entgegennehmen. „Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir als Sparkasse ortsansässige, ehrenamtliche Vereine fördern und unterstützen, davon profitiert die ganze Region“, so Filialdirektor der Sparkassenfiliale Wiesloch Mathias Haberbosch. Der Wieslocher Ortsverein des DRK arbeitet ausschließlich ehrenamtlich und ist im Sanitätsdienst, dem Katastrophenschutz und bei Großveranstaltungen im Rhein-Neckar-Kreis aktiv. Das gespendete Geld soll für neue Einsatzbekleidung verwendet werden.

Sommerlich ging es zu beim "Tag der Helfer" im Jubiläumsjahr des DRK Wiesloch.

Zur schönen Tradition ist der gemeinsame „Tag der Helfer“ der Wieslocher Hilfsorganisationen geworden. Gemeinsam präsentieren die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk, die Malteser und das Deutsche Rote Kreuz ihre Schlagkraft für die Wieslocher Bevölkerung.

Die Wieslocher Bürgerinnen und Bürger wissen, dass sie sich zu jeder Zeit auf „ihre“ Hilfsorganisationen verlassen können und zollten dieser Tatsache durch regen Besucherandrang Respekt. Rund um das DRK-Haus in der Baiertaler Straße hatte das Wieslocher Rote Kreuz seine Tore für die Bevölkerung geöffnet und bot einen vielschichtigen Einblick in seine alltägliche ehrenamtliche Arbeit vor Ort.

Super-Blutspendemonat beim Deutschen Roten Kreuz in Wiesloch. Spendeaktionen im Mai waren ein voller Erfolg.

Gleich zu zwei Blutspenden hatte der Wieslocher DRK-Ortsverein im Mai geladen. Den Auftakt bildete der nunmehr neunte Blutspendetag in der Volksbank Kraichgau. Hier ließen sich sowohl das Geldinstitut, als auch das DRK zahlreiche Überraschungen für die Spender einfallen.

Ein unerwartetes Geschenk erhielt das DRK von der Volksbank. Aufgrund des 125-jährigen Jubiläums, das in diesem Jahr gefeiert wird, spendete die Volksbank 1,25 EUR pro Konserve an das Deutsche Rote Kreuz. Ob der sommerlichen Temperaturen blieben jedoch viele Spender der Spende fern oder konnten aus medizinischen Gründen nicht zur Spende zugelassen werden.

Sommerlich ging es auch bei der Aktion am vergangenen Samstag beim diesjährigen Tag der Helfer zu. Eigens für diesen Tag hatten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte einen Blutspendebus organisiert, der seine Türen mitten im Geschehen des „Tag der Helfer“ vor dem Rotkreuzheim in der Baiertaler Straße öffnete.

125-malige Blutspender zum 125-jährigen Jubiläum.

Im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Verwaltung, Kultur, Sport und Soziales wurden auch in diesem Jahr langjährige Blutspender von Oberbürgermeister Franz Schaidhammer geehrt. Er hob die Wichtigkeit dieser gemeinnützigen Aufgabe hervor, da es trotz aller Fortschritte in der Medizin nicht gelingt, Blut künstlich herzustellen und sprach den Anwesenden im Namen der gesamten Stadtverwaltung größten Respekt und Hochachtung aus.

Sein Dank galt auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der DRK Bereitschaft Wiesloch, die in vielen Arbeitsstunden vor und hinter den Kulissen wirken, um die drei Blutspendeaktionen reibungslos über die Bühne zu bringen und die Spendewilligen kulinarisch zu verwöhnen. Der Vorsitzende des Ortsvereins Wiesloch, Dr. Roland Münz-Berti ging in seiner Dankesrede im Besonderen auf das 125-jährige Jubiläum ein, welches das DRK Wiesloch in diesem Jahr mit vielen Aktionen begeht. Und der Zufall wollte es, dass ausgerechnet in diesem Jahr drei Wieslocher für 125-maliges Blutspenden ausgezeichnet wurden.

Ansprechpartner

Dr. Mario Strammiello

Öffentlichkeitsarbeit

m.strammiello[at]drk-wiesloch.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok