Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

Großeinsatz für die Wieslocher Hilfsorganisationen – DRK Wiesloch mit 18 Helfern im Einsatz

Am Freitag den 14.03.14 wurden die Helfer des DRK Wiesloch in den späten Abendstunden zusammen mit den Feuerwehren Baiertal und Wiesloch zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Die Einsatzgruppe Brand des DRK war kurze Zeit nach Alarm in Gruppenstärke bereit zum Ausrücken. An der Einsatzstelle zeigte sich bei der Erkundung dass auf einem Feld in der Nähe eines Wohngebiets ein großes Lager aus ca. 200 Heuballen in Brand geraten war.

Noch während der Erkundung erfolgte eine Durchzündung. Somit wurde schnell klar, dass wohl die komplette Lagerstätte nicht mehr zu halten war und sich die Löscharbeiten noch einige Stunden hin ziehen würden. In Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr wurde die weitere Vorgehensweise abgestimmt. Da der Heuberg nur mit mehreren großen Radladern und weiterem schweren Gerät auseinander gezogen werden konnte, wurde des Weiteren der Notfall-KTW des DRK-Wiesloch mit zwei zusätzlichen Kräften an die Einsatzstelle beordert um den hauptamtlichen RTW auszulösen und um eine adäquate Versorgung in dem unwegsamen Gelände sicher stellen zu können. Das THW aus Wiesloch und Mannheim sowie der städtische Bauhof unterstützten die Kollegen der Feuerwehr mit schwerem Gerät.

Durch den technisch aufwendigen Einsatz über mehrere Stunden wurde von Seiten des DRK bis in die frühen Morgen Stunden ein erweitertes Notfallteam gestellt, sowie ein Versorgungszelt für die eingesetzten Einsatzkräfte aufgebaut, um die Kollegen der Feuerwehr und des THW nach dem Atemschutzeinsatz mit warmen Essen sowie mit Kalt- und Heißgetränken zu versorgen. Um die betreuungsdienstliche Versorgung der Einsatzkräfte schnellst möglich zu realisieren wurde bereits kurz nach Ausrücken der ersten Kräfte Richtung Einsatzstelle von den verbliebenen Helfern im DRK-Heim mit den Vorbereitungen begonnen. Insgesamt wurden ca. 60 Einsatzkräfte bewirtet, das Notfallteam musste glücklicherweise nicht aktiv werden. Die Zusammenarbeit der Wieslocher Hilfskräfte funktionierte vorbildlich.

 

Ansprechpartner

Dr. Mario Strammiello

Öffentlichkeitsarbeit

m.strammiello[at]drk-wiesloch.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.