Am vergangenen Dienstag konnte erneut ein erfolgreicher Blutspendetag in den Räumlichkeiten der Volksbank Kraichgau in Wiesloch stattfinden.

Das Deutsche Rote Kreuz konnte hier 220 Spendewillige begrüßen, unter ihnen auch Wieslochs Bürgermeister Ludwig Sauer und zahlreiche andere Vertreter des öffentlichen Lebens.

Das Wieslocher Kreditinstitut lädt regelmäßig in seine Räumlichkeiten ein und schafft so ein ganz besonderes Ambiente für die Blutspendeaktion.

Kulinarisch wartete das Rote Kreuz mit selbstgemachten Pasta-Saucen, einem Salatbuffet und den traditionellen Hackbällchen nach schwedischer Art auf. Anschließend konnten sich die Spenderinnen und Spender durch das reihhaltige Dessertbuffet futtern.

Eine Blutspende zu organisieren bedeutet mehrere Tage Arbeit im Vorfeld. Aber die Mühe lohnt sich, bekommen doch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte stets positives Feedback von den Erschienenen.

Quelle: H&B Pressebild, Helmut Pfeifer Quelle: H&B Pressebild, Helmut Pfeifer Quelle: H&B Pressebild, Helmut Pfeifer
Quelle: H&B Pressebild, Helmut Pfeifer