Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

Ich leuchte für dich...

Auch heute waren sie wieder auf den Wieslocher Friedhöfen für den guten Zweck präsent. Die ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer aus Wiesloch. Seit Jahrzehnten verkaufen die Einsatzkräfte ab dem frühen Morgen Kerzen. Hiermit wird die Rotkreuzarbeit vor Ort finanziert. Erinnern und etwas Gutes tun ist hier das Motto.

Viele Besucher kamen mit den Helferinnen und Helfern ins Gespräch, andere versorgten sie sogar mit einem zweiten Frühstück. Eine tolle Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement.

Das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch engagiert sich unter anderen im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz, dem Rettungs- und Blutspendedienst und der Sozialarbeit und Flüchtlingshilfe.

Auch diese Jahr organisiert das DRK-Ortsverein Wiesloch wieder den traditionellen Kerzenverkauf auf den Wieslocher Friedhöfen.

Seit Jahrzehnten steht das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch an Allerheiligen an den Friedhöfen der Kernstadt und Altwieslochs. Von morgens bis Sonnenuntergang verkaufen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte Kerzen für den guten Zweck

Erinnern und etwas Gutes tun ist das Motto der Besucher, denn die Einnahmen aus dieser Aktion kommen voll umfänglich der Arbeit vor Ort und damit jedem einzelnen Wieslocher Bürger zu Gute.

Das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch engagiert sich unter anderen im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz, dem Rettungs- und Blutspendedienst und der Sozialarbeit und Flüchtlingshilfe.

Regelmäßige Fortbildung ist für eine professionelle Hilfe unerlässlich

DRK-Einsatzkräfte sind zu regelmäßiger Fortbildung verpflichtet. Wird die Reanimation bei Erwachsenen sehr häufig praktisch geübt, kommt der Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kinder häufig eine untergeordnete Rolle zu.

Glücklicherweise ist diese Art von Notfällen nämlich selten. Unter der fachkundigen Anleitung von Dr. Felix Schmitt und Dr. Mario Strammiello übten die Einsatzkräfte das Management der Reanimation bei Säuglingen und Kleinkindern.

Das DRK ist auch aktiv im Bereich der Flüchtlingshilfe

Am vergangenen Donnerstag stand der stellvertretende Kreisbereitschaftsleiter Andreas Fetzner Rede und Antwort zur Flüchtlingsarbeit im DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/ Heidelberg.

Nach einem kurzen Überblick über die Bedarfs-Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, die vor einigen Wochen in der Messehalle 6 in Sinsheim durch das DRK betrieben wurde, gab der Referent einen Überblick über aktuelle Projekte und Mitbeteiligungen des DRK.

Aktueller denn je ist dieser Teilbereich der Rotkreuzarbeit und wird die ehrenamtlichen Einsatzkräfte in den nächsten Wochen und Monaten sicherlich noch mehrere Male auf den Plan rufen.

Spannende Lehrfahrt des DRK Wiesloch zum Flughafen Stuttgart und in das DRK Landesmusem.

Ende September trafen sich die aktiven Einsatzkräfte des DRK Wiesloch zu einer Lehrfahrt. Im Rahmen der Tätigkeit im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz kam bei den Helfern der Wunsch auf, mehr über die Notfallvorsorge und das Großschadensmanagement an einem Flughafen zu erfahren.

Durch die guten Kontakte zur Wieslocher Feuerwehr konnte die Delegation des DRK Wiesloch vom Wieslocher Feuerwehrkollegen Marco Weißmann empfangen werden. Als hauptamtlicher Flughafen-Feuerwehrmann führte er die Gruppe im Feuerwehrbus über den Flughafen. Allerhand Interessantes und Neues über die Sicherheit am Flughafen konnten die Teilnehmer hierbei erfahren.

Nach einem guten Mittagessen führte der Weg ins DRK-Landesmuseum Baden-Württemberg. Interessant war hier neben zahlreichen oft kuriosen Exponaten besonders die Ausstellung zur deutsch-deutschen DRK-Geschichte, passend zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit.

An dieser Stelle sei nochmals Marco Weißmann für die kurzweilige und engagierte Führung aufs Herzlichste gedankt!

Ansprechpartner

Dr. Mario Strammiello

Öffentlichkeitsarbeit

m.strammiello[at]drk-wiesloch.de

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.