Zum traditionellen Blutspendetag luden die Volksbank Kraichgau und das Deutsche Rote Kreuz Wiesloch am 2. Mai in die Wieslocher Volksbank-Hauptstelle ein.

210 mutige Bürgerinnen und Bürger meldeten sich zur Blutspende an, hiervon mussten elf Personen aus medizinischen Gründen zurückgestellt werden. Ein eher durchschnittliches Ergebnis, rangieren die Spenderzahlen in Wiesloch doch eher im höheren Bereich.

Lecker, wenn auch aufgrund des vorausgegangenen Feiertages etwas eingeschränkt, war das Buffet, das die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die Spender zauberten: Schnitzel, Kartoffelsalat, Maultaschen und eine reichhaltige Salatvariation bildeten den verdientne Abschluss für die Spenderinnen und Spender.

Das DRK freut sich schon auf die nächste Aktion in der Mensa des Ottheinrich-Gymnasiums zum Abschluss der Sommerferien.